Bezirkseinzelmeisterschaft 2017 U15 und U18


Ömer und Tim lösen Ticket mit 1. Platz und 3. Platz für WD-Meisterschaft

4 Shiai Teilnehmer kämpften am 04.02.2017 in Köln Leverkusen bei den Bezirksmeisterschaften in den Altersklassen U15 und U18. Dabei ging es auch um die Qualifikation zur Westdeutschen Einzelmeisterschaft. Mit dabei waren Tuanna, Dunya, Ömer und Tim und ihre Trainer Kussi Bravo und Denise Pricken. Ihr Ziel war es, alle Sportler unter die besten 3 zubringen, was die automatische Qualifikation für die Einzelmeisterschaften bedeuten würde. Auch wenn es nicht für alle zum Titel reichte, dennoch war das Abschneiden der Shiai Judoka mit einer Gold- und einer Silbermedaille ein großer Erfolg. In der stark besetzten Gewichtsklasse +66kg U15 hat Ömer Faruk Sahin nahtlos an seine zuletzt starken Leistungen aus dem Vorjahr anknüpfen können und mit dem 1. Platz erneut für Furore gesorgt. Ebenfalls für Aufsehen sorgten unser Schwergewicht Tim Blumm mit einer Bronzemedaille -81Kg U18, der nach Meinung von Trainerin Denise Pricken der Mann des Tages im in Shiai Team war. Eindrucksvoll setzten beide die zuletzt vermittelten Trainingsinhalte perfekt, bis fast perfekt auf den Kölner Tatami um. Bei unseren Mädels reichte es leider mit einem Ticket in der Endabrechnung der U15 nicht. Sie musste sich mit dem 5ten und Tuanna mit der 7ten Platz zufrieden geben.

Featured Posts
Recent Posts