21. Mixed-Turnier in Herten


Schnelles aus für unsere Frauen,

die sich in diesem Jahr mit dem PSV Bonn Männern zum ersten mal auf das Turnier begeben haben. Zum Anfang gab es schon an der Waage ein schlechtes Omen da zwei Pass Kopien nicht angenommen wurden. So das wir Stark dezimiert antreten mussten, dennoch knapp ging unsere erste Begegnung mit 5:4 gegen KG Stella Bevergern/DJK Adler 07 Bottrop Verloren. In der zweiten Begegnung gegen KG BTW Bünde/PSV Herford mussten wir durch eine weitere Verletzung auf noch einen weiteren Kämpfer bei den Männern verzichten. Dennoch ging es auch hier nur denkbar knapp nach einem Unentschieden durch einen Stichkampf im Schwergewicht gegen uns aus. PS. Im kommenden Jahr sind wir schlauer ;-)

Das 21. landesoffene Mixed-Mannschaftsturnier für Frauen- und Männermannschaften fand in diesem Jahr in Herten statt. Dem ursprünglichen Ausrichter stand die Sporthalle in Hattingen in diesem Jahr nicht zur Verfügung. Dafür sprang die Ausrichtergemeinschaft JST Herten/PSV Recklinghausen/JC Datteln ein. Das Finale erreichten der PSV Duisburg (6:3 gegen die KG Haaner TB/TSV Einigkeit Dornap und 5:4 gegen den PSV Bochum) und der JJJC Yamanashi Porz (5:4 gegen die SU Witten-Annen und 5:4 gegen die KG Stella Bevergern/DJK Adler 07 Bottrop). Den Endkampf entschied der PSV Duisburg mit 5:4 gegen den JJJC Yamanashi Porz für sich.

Featured Posts
Recent Posts