Bezirksmeisterschaft der Männer in Leverkusen


Hier machte sich unser Shiai Kämpfer Dominik Scepanski auf den weg, um sich ein

Ticket für die Westdeutsche zu erkämpfen, was er auch mit tollen kämpfen Schafte.

Im ersten Kampf brachte er gleich seine Top vorm ans Tageslicht, und schickte Jannik Fadel vom

Turnverein Delbrück mit Punkt in die Trostrunde, wobei er sich aber unglücklich am Fußgelenk verletzte. Unter Schmerzen kämpfte Dominik verbissen im zweiten Kampf weiter denn er aber nach Führung durch einen Würger im Boden abgeben musste. Um so schwerer wurde der weg in kleine Finale, der dritte Kampf konnte Dominik mit einer Wertung über die zeit bringen, im vierten Kampf

musste sein Gegner eine so harte Landung hinnehmen, das er nicht weiter Kämpfen konnte. Um Platz 3 machte Dominik mit Schmerz verzogenen Gesicht nach 5 sek. Schluss in dem er seinen Gegner mit Ippon in die Umkleide schickte.

Glückwunsch für das Ticket zur Westdeutschen, wir hoffen das du bis dahin wieder gesund bist.

Featured Posts
Recent Posts