7. Japanisches Vereinsshiai mit BBC


Das Vereinsshiai wurde, zum Ausklang des Kindertrainings vor den Sommerfehrien, als Japanisches Turnier mit Trostrunde ausgetragen. Mit viel Spaß, Motivation und Konzentration traten ca.35 Kinder (5 -12 Jahren) an und die Trainer Anita Bilic und Kevin Eichner zogen vor Ort positive Resonanz. Nach regulärem kurzem aufwärmen wurden die Kinder nach ihrem Können, Gewicht und Körpergröße in einer Reihe aufgestellt. Die Jüngsten / Leichtesten begannen den Wettkampf. Der Gewinner blieb "stehen" und der nächst folgende aus der Reihe trat ihm gegenüber. Das Japanische Turnier macht es möglich, dass es mehrere Erst-, Zweit-, und Drittplatzierte geben kann, denn gewertet wurde nach einem Punktsystem, wie oft ein Kind seinen Kampf gewonnen hatte.

Für die Kinder, die ihren ersten Kampf verloren, war das Turnier dennoch nicht vorbei. Sie konnten erneut ihr Können in der Trostrunde beweisen. Bei der Siegerehrung erhielten alle Urkunden und Pokale.

Herzlichen Glückwunsch.

Alle Kinder gingen mit großem Kampfgeist in den Wettkampf und zeigten ihr bestes Können. Anita und Kevin sind höchst zufrieden mit allen Leistungen und den Weiterentwicklungen der Kinder.

Featured Posts
Recent Posts